Startseite
    Dreharbeiten
    Bilder
  Über...
  Synopsis
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/inpunkto

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eisernte

Nachdem an den ersten beiden Tage die groben Arbeiten an der Bühne bzw. den Iglus bewältigt wurden, war es dann gestern Abend endlich soweit.

Der von mir lang ersehnte Moment der Eisernte. Paal hatte schon zu mir gemeint, dass dieser Prozeß sehr zeitaufwendig sei.

Was wir aber nicht wußten war, dass wir über 2,5 Std draußen am See bei fröhlichem Schneetreiben auf die Kettensäge warten mussten. Trotz warmer Kleidung haben wir gefroren wie die Schneider. Ich hatte für solch einen Moment extra Hand und Taschenwärmer besorgt. Eigentlich ganz praktisch, einfach Päckchen aufreißen und einen Moment warten bis es warm wird. Soviel zur Theorie. In der Praxis mußten wir feststellen, dass diese Teile erst nach ca. 3 Std. warm werden. Meine Erkältung hat sich darüber sehr gefreut. Aber ich gebe nicht auf, die wird schon mit Antibotika und Sturheit klein zu kriegen sein

Die Eisernte war nicht so erfolgreich, da die Ausbeute einfach zu gering war. Der Dreh ist dafür umso besser gelaufen.

Heute haben wir das zweite wichtige Interview geführt und viele Totalen gedreht. Morgen sollen dann die Künstler ankommen, ich bin sehr gespannt.

 

15.1.08 20:58
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung