Startseite
    Dreharbeiten
    Bilder
  Über...
  Synopsis
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/inpunkto

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eine Sache kommt selten alleine

Am Samstag, dem Haupttag des Icefestivals herrschte so ein starker Schneesturm, dass bis eine halbe Stunde vor Beginn nicht klar war, ob das Festival wirklich stattfinden wird. Es gab gleich mehrere Probleme zu bewältigen: die Stromversorgung auf dem Festival-Gelände war unterbrochen, die Musikanlage komplett zugeschneit, was den Tonmeister stark ins Schwitzen gebracht hatte, der Skilift war wegen dem starken Wind gesperrt und das Schneemobil hatte Probleme in dem weichen Pulverschnee hoch zu fahren.

Wir haben verschiedene Interviews in der Skihütte mitgenommen für den Fall das dass Festival wirklich abgesagt wird. Mit einer 30 minütigen Verspätung fand es letzendlich dann doch statt. Dafür ist dann aber unser Stereo Mikro ausgefallen. Mit anderen Worten: Wir haben die Hauptveranstaltung mit zwei Monomikros gedreht und der Tonmeister vom Festival hatte zudem diese Veranstaltung nicht mit aufgezeichnet ...

Die dritte Kamera konnten wir leider nicht wieder zum Leben erwecken ...

Nach diesem Schock waren wir gestern Abend alle zusammen lange in einer Bar feiern. Und es hat sich gelohnt! Heute haben wir endlich mal einen schönen blauen Himmel mit Sonnenschein. Hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Sind direkt um neun in die Klamotten gestolpert und haben den Sonnenaufgang gefilmt. Hoffe jetzt natürlich noch auf einen schönen Sonnenuntergang...

 

21.1.08 12:37
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung